September 21, 2017

EMS-Award 2013 Gewinner Seidel Elektronik

Dr. Maximilian Seidel, Geschäftsführer der Seidel Holding GmbH

Herr Dr. Seidel, was war Ihre Motivation, sich für den Award zu bewerben?
„Beim E²MS-Award handelt es sich aus unserer Sicht um die begehrteste und renommierteste Branchenauszeichnung, die wir hausintern auch als sogenannten „Branchen Oscar“ bezeichnen. Da liegt es natürlich nahe gerne zu erfahren, ob eine kompetente Fachjury einen auch zu den besten zählt.“

Was nehmen Sie an Erkenntnissen mit?
„Den E²MS-Award gewonnen zu haben bedeutet nicht, dass man sich von nun an auf ein Ruhekissen betten kann. Es bedeutet lediglich, dass man im Jahr der Bewertung in einer Kategorie vorne gelegen ist. Durch die detaillierte Auswertung der Jury erfährt man, in welchen Bereichen der Mitbewerb besser ist. Diese Analyse stellt für uns eine wichtige Basis für zukünftige Schwerpunkte und Maßnahmen dar.“

Was bedeutet der Preis für Sie?
„Dass wir den E²MS-Award 3 Mal innerhalb von 6 Jahren gewinnen konnten erfüllt uns mit Stolz und großer Freude. Die gesamte Organisation fiebert diesem wichtigen Ereignis entgegen und unterstützt die Unternehmensleitung bei der Bewerbung und im Rahmen des Jury Besuches. Für die Mitarbeiter ist die Auszeichnung einerseits eine wertvolle Bestätigung für die geleistete Arbeit, andererseits auch Ansporn, auch 2015 wieder zu den Besten gehören zu wollen.“