November 17, 2017

EMS-Award 2013 Gewinner cms electronics

Die Geschäftsleitung der cms electronics: Sven Skellet – COO, Erwin Stöckinger – Director Sales & Marketing, Michael Velmeden – CEO, Michael Polligger – Director Production & Technology, Harald Pasterk – Director NPI & Development

Was war die Motivation von cms electronics, sich für den Award zu bewerben?

„Wir betrachten den EMS Award als den wichtigsten Preis unserer Branche. Er ist ein Qualitäts- und Benchmark-Indikator in der Dienstleistungsbranche für Elektronikfertigung, da die Vergabe nicht nur durch die Beurteilung der eingereichten Unterlagen sondern auch mittels eines objektiven Auditoren-Teams vor Ort erfolgt. Die Auswertung und Rückmeldung im Vergleich mit den anderen Teilnehmern ist ein wertvolles Instrument für die eigene Strategiefindung und Positionierung im Markt. Dadurch wird auch der doch recht große Aufwand gerechtfertigt. Dass er im 2 Jahres-Rhythmus vergeben wird, gibt den Unternehmen die Gelegenheit, die Maßnahmen, die sie aus der Bewertung abgeleitet haben, zu beobachten und zu bewerten.“

Was nehmen Sie an Erkenntnissen mit?

„Durch die Auswertung zeigt der EMS Award Potenziale auf, deren Umsetzung in die jährliche Planung und in Strategiemaßnahmen einfließen, er führt zu Verbesserungsprozessen. Er bedeutet Mehrarbeit, aber den Preis zu gewinnen gibt einen großen Motivationsschub und er ist ein großes Lob von „Ausstehenden“ für unsere Mitarbeiter.“

 Was bedeutet der Preis für Sie?

„Wir freuen uns sehr, auch diesmal unter den Preisträgern zu sein. Der unabhängige EMS Award ist eine Anerkennung für sehr gute Arbeit und für unsere Kunden ein Beweis, sich den richtigen Partner ausgesucht zu haben. Für uns als Unternehmen Bestätigung und Motivation zugleich, weiterhin das Beste zu leisten.“