September 21, 2017

Die Historie

Erstmals wurde der Preis im Jahr 2001 mit dem Titel „Auftragsfertiger des Jahres“ überreicht. In den 1990er Jahren etablierten sich professionelle Elektronikdienstleister, die eine wichtige Rolle innerhalb der Wertschöpfungskette von elektronischen Geräten einnahmen. Allerdings waren die Dienstleistungen und Unternehmen bis dahin nur wenigen Spezialisten bekannt. Der Award hat maßgeblich dazu beigetragen, das EMS-Geschäft allgemein bekannt zu machen.

Jede neue Ausschreibung wurde an das sich ausweitende Anforderungsprofil der EMS-Branche angepasst und der Bewertungsmodus weiterentwickelt. Diese Neuerung hat sich orientiert am Leitgedanken des Award: die EMS-Branche weiterentwickeln. Mit den drei weiteren Kategorien wurde der Raum geschaffen, Unternehmen zu würdigen, die Einzelleistungen in Technik, Organisation und Logistik erbringen, die für die Branche Beispiel gebend sind.

Preis für die EMS-Branche seit 2001

  • 2001 bis 2003
    Award “Auftragsfertiger des Jahres”
  • 2004 und 2005
    Electronics Engineerings & Manufacturing Services Award “Elektronikdienstleister des Jahres”
  • seit 2005
    Durchführung und Preisverleihung im 2-Jahres- Rhythmus